Die Ukraine plant, verdächtige Kryptotransaktionen über 1.200 USD zu verfolgen

Laut der Leiterin des Finanzministeriums des Landes, Oksana Makarova, beabsichtigt die ukrainische Finanzaufsicht, Kryptotransaktionen über 1.200 US-Dollar zu verfolgen. Makarova sprach in einem Interview mit dem ukrainischen Nachrichtensender MC Today über Krypto und kommentierte ein Gesetz, das der Präsident des Landes, Volodymir Zelensky, im vergangenen Monat unterzeichnet hatte. Damit wird die Geldwäschebekämpfung in der Ukraine…